Die Haydn-Bibliothek

in Hainburg ist eine der wahren Wohlfühlbibliotheken und ich liebe es jedesmal, wenn ich dort lesen darf.

Auch gestern wurde ich wieder rundumverwöhnt. Schönes Ambiente, launiges Publikum, herzlichste Gastgeberinnen, gschmackige Brötchen, spezielle Süßigkeiten und erstklassige Weine.

Und das I-Tüpfelchen: Umrahmt von den Bildern meines Mannes, Heinz Spicka aus seinem Zyklus „Hainburg in Aquarell“

Demütigsten Dank!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: