Weils sooo schön war

Spontanlesung … eigentlich dachten wir an eine kleine feine Intimlesung für eine Handvoll FreudInnen, oder zu dem Zeitpunkt zufällig anwesende Kunstinteressierte, die sich die Bilder meiner Freundinnen Lisi Deutsch, Helga Petri-Basaran anschauen würden.
Aber dann! Beinahe übervolles Haus! Und beste Stimmung.

Ich bin so dankbar für diese Freude, die ich mit meiner Luise nicht nur haben, sondern auch verbreiten kann.
Ja, eindeutig: Des Glück is a Luiserl!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.